Facebook

Über uns - Die Volkshochschule Aachen

Die Volkshochschule ist das kommunale Weiterbildungszentrum in Aachen, nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen ist sie eine kommunale Pflichtaufgabe.
Die Inhalte ihres Angebotes sind unabhängig von politischen, religiösen oder ideologischen Schwerpunkten und stehen so allen Bürgerinnen und Bürgern offen. Sie reagiert flexibel und differenziert auf die aktuellen Bildungsbedürfnisse und -interessen.
Das systematische Angebot umfasst Themen aus den Bereichen Lern- und Arbeitstechniken, EDV und Berufliche Bildung, 25 Fremdsprachen , Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Eltern- und Familienbildung, Gesundheit, Bewegung, Psychologie und Pädagogik, Kunst, Kultur und Kreativität, Grundbildung und Schulabschlüsse, Natur und Technik, Gesellschaft, Politik und Geschichte. Mit Programmen wie „Junge VHS“, „Weiterbildung geht zur Schule“, „Serviceleistungen für kleine und mittlere Unternehmen“ bietet sie spezielle Angebote für unterschiedliche Personenkreise an. Eine fachliche Bildungsberatung macht das große Angebot überschaubar.
Die Volkshochschule Aachen vermittelt durch moderne Lehr- und Lernformen unter optimaler Nutzung moderner Technologien Wissen und Techniken, die immer auf dem neuesten Stand sind und Sie stark machen für das gesellschaftliche Miteinander und für eine Arbeitswelt, die geprägt ist von stetiger Veränderung und immer höher angesetzten Qualifikationsstandards. Sie bietet ganzjährig individuelles Lernen, fast rund um die Uhr.
Die Volkshochschule Aachen legt selbst großen Wert auf die eigene Qualitätsentwicklung: sie ist qualitätstestiert nach LQW (Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung) und zertifiziert durch den TÜV Rheinland nach § 10 AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung).
 
    

Volkshochschule Aachen
Das Weiterbildungszentrum
Peterstr. 21-25
D-52062 Aachen
Tel.: 0241 47920
Fax: 0241 406023
vhs@mail.aachen.de

 

 

 


Gemäß ihrem Leitbild vertritt die Volkshochschule Aachen die Ideen des lebensbegleitenden Lernens des Einzelnen und des kontinuierlichen Verbesserungs- prozesses in Firmen und Institutionen. Sie orientiert sich an den Bildungsinteressen und -bedürfnissen unterschiedlicher Zielgruppen in der pluralen Gesellschaft.

Hier finden Sie unser Leitbild in Deutsch

und in anderen Sprachen:
 








Mitwirkung

Die Volkshochschulkonferenz bietet die Möglichkeit zur Mitwirkung. Sie ist öffentlich und findet mindestens einmal im Jahr statt. Ihre Mitglieder werden für die Dauer eines Jahres gewählt. Mitglieder der Volkshochschulkonferenz sind neben dem Direktor der Volkshochschule und den Leitern der pädagogischen und der Verwaltungsabteilung gewählte Vertreter/innen der Teilnehmenden, der Kursleiter/innen, der pädagogischen und der Verwaltungsabteilung.

Die Volkshochschulkonferenz besteht zurzeit aus folgenden Mitgliedern:

Direktorin der Volkshochschule: Dr. Beate Blüggel
Leiter der pädagogischen Abteilung: Winfried Casteel
Leiterin der Verwaltungsabteilung: Silvi Tyla
Vertreter/innen der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:  Monika Breuer, Diana Calore, Dr. Nicole Ehlers, Barbara Leisten-Raissi, Günter Mang-Baltruweit, Burkhard Storbeck
Vertreterin der Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter: Christiane Gielsdorf
Vertreter/innen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: ------
Vertreter der Kursleitenden: Oleksandr Mayster

Weitere Einzelheiten sind den §§ 24-26 der Satzung für die Volkshochschule Aachen zu entnehmen.

Nach oben