PC. und Notebook-Spende von Aachener Firma für College der Volkshochschule
Sie befinden sich hier: StartseiteAktuellesDetailansicht

PC. und Notebook-Spende von Aachener Firma für College der Volkshochschule |   Schulabschlüsse News

Der Spendenaufruf des Aachener Oberbürgermeisters Marcel Philipp zeigt Wirkung. Er hatte im Juni an Aachener Firmen appelliert, zur Unterstützung benachteiligter Kinder und Jugendlicher, Schülerinnen und Schüler generalüberholte und somit voll funktionsfähige Laptops und PCs zur Verfügung zu stellen.

Damals lieferte die zur Nachahmung empfohlene Initiative eines Aachener Unternehmens die perfekte Vorlage hierzu.

Im Sinne einer zeitgemäßen technischen Ausstattung, die vielen jungen Leuten heute fehlt, ist diese Unterstützung von großem Wert. Gerade die Corona-Krise zeigt, dass sozial schwächere Schülerinnen und Schüler noch weiter abgehängt werden, da die digitalen Möglichkeiten aus finanziellen Gründen auch beschränkt sind. „Ich bin sehr froh, dass die Initiative eine gute Resonanz erfährt und Aachener Unternehmen mit generalüberholten und somit direkt einsetzbaren PCs, Laptops, Druckern oder Monitoren jungen Aachenerinnen und Aachenern helfen.“ Nicht nur für die VHS oder – wie zuletzt – für Kinderheime gelte das beschriebene Phänomen, viele andere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene seien in vergleichbar schwieriger Lage und könnten eine Unterstützung brauchen. Philipp setzt auf weitere Nachahmer.

Es ist nun die Aachener Firma ModuleWorks, die dem College der Volkshochschule Aachen sieben PCs und Notebooks für junge Menschen, die bislang ohne digitale Ausstattung unterwegs sind, zur Verfügung stellt. „Unter den aktuell sehr herausfordernden Rahmenbedingungen im Bildungswesen freuen wir uns als mittelständisches Aachener Softwareunternehmen, benachteiligten Menschen mit unserer Spende den Zugriff auf Arbeitsmittel zu geben“, sagte Lothar Glasmacher, Geschäftsfeldleiter für Additive Fertigung und Prozesstechnologien bei der Firma ModuleWorks bei der Übergabe am Freitag (7. August) im Pressefoyer der Stadt Aachen. „Wir bedanken uns bei der Volkshochschule und der Stadt Aachen für ihre Bemühungen um Aachener Bürger, die unter schwierigen sozioökonomischen Bedingungen leben und ihnen durch Aktionen wie dieser Weiterbildung ermöglichen.“

Dr. Susanne Stemmler, Leiterin des College der Volkshochschule Aachen, erläuterte zur Arbeit des VHS-College und zur wertvollen Laptop-Spende: „Wir haben in der Corona-bedingten Schließzeit festgestellt, dass 70 Prozent, in den internationalen Kursen sogar manchmal 100 Prozent unserer Teilnehmenden am College der Volkshochschule Aachen vielleicht ein Smartphone, aber keinen PC oder kein Notebook haben. Was für viele Menschen selbstverständlich ist und eine Voraussetzung für Bildung und Teilhabe bedeutet, fehlt unseren Teilnehmenden. Von daher freuen wir uns sehr über die Spende.“ Für weitere Spenden auf dem direkten Weg ist das VHS-College jederzeit ansprechbar.

Seit über 40 Jahren bietet die Volkshochschule Aachen nachholende Schulabschlüsse auf dem Zweiten Bildungsweg an: den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 10 und den Mittleren Schulabschluss. Pro Jahr holen rund 700 junge Menschen ihren Abschluss nach – aus den verschiedensten Gründen. Ein Schwerpunkt des College sind internationale Kurse, die parallel zum Schulabschlusskurs noch zusätzliche Deutschförderung bieten.

 

Oberbürgermeister Marcel Philipp (Mitte) freut sich über die Bereitschaft Aachener Unternehmen, mit generalüberholten PCs und Laptops benachteiligten jungen Menschen zu helfen. Die Firma ModuleWorks (vertreten durch Lothar Glasmacher, 2. von rechts, und Kay-Uwe Lorenz, links) übergab am Freitag, 7. August, Dr. Susanne Stemmler, Leiterin des VHS-College, und ihrem ehrenamtlichen Mitarbeiter Sven Heyser (2. von links) eine entsprechende Spende. Foto: Stadt Aachen/Heike Lachmann


Zurück

Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr