Die Tage der Kommune
Sie befinden sich hier: StartseiteAktuellesDetailansicht

Die Tage der Kommune

Als Volkshochschule in der Euregio richten wir unseren Blick gerne über die Grenzen hinaus – und dies auch in der Frage nach der Form der Wissensvermittlung:

Am 18. März 1871 begannen die kurzen Tage der Pariser Kommune – und damit eine vielfach vergessene, bis heute aber sehr folgenreiche Episode der Geschichte. Das in Kooperation mit dem IG Metall-Bildungszentrum in Sprockhövel durchgeführte Projekt „Die Tage der Kommune“ bietet 72 Tage lang einen besonderen, musikalisch-lyrischen Geschichtsunterricht, der sich mit Liedern, Gedichten und vertiefenden Material diesem bedeutenden Datum widmet. Denn diese Tage vor 150 Jahren sind untrennbar mit dem Kampf für Demokratie und allgemeine Bildung, ein Recht auf Arbeit, Emanzipation und gute Lebensbedingungen verbunden. Mit den Worten von Sebastian Haffner„Man könnte sagen: Das 20. Jahrhundert begann am 18. März 1871 in Paris. In den 72 Tagen der Pariser Kommune ging es zum ersten Mal um die Dinge, um die heute in aller Welt gerungen wird.

In der Tat prägen die Ideen der Pariser Kommune unsere Arbeit und unser Leben bis zum heutigen Tag. Und gerne unterstützen wir dieses Projekt, das – übrigens auch mit Unterstützung des Aachener Trios Lagerfeuer – als virtueller historischer Kalender Geschichte in Wort, Ton und Bild lebendig macht.

Vom 18. März bis zum 28. Mai 2021 wird es jeden Tag ein Video geben mit Liedern oder Gedichten der Kommunarden bzw. mit direktem Bezug zur „Commune“. Ergänzt werden die Lieder durch einen Podcast mit kurzen Biografien von Kommunardinnen und Kommunarden, Reaktionen von Zeitgenossinnen und -genossen, Fotos, Zeichnungen, Gemälden ... .
Hier geht es zu den täglich wechselnden Beiträgen www.tage-der-kommune.de



Zurück

Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0017:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0015:00 Uhr