Balance halten, wenn Eltern Pflege brauchen! Lesung und Diskussion für „Pflegende Angehörige“ am 1. Juli um 18 Uhr

Balance halten, wenn Eltern Pflege brauchen! Lesung und Diskussion für „Pflegende Angehörige“ am 1. Juli um 18 Uhr |   Gesundheit News

Die Fürsorge für die alternden Eltern ist ein Lebensthema. In den meisten Fällen läuft die Betreuung zunächst im familiären Kreis. Doch Organisation und Begleitung stehen – insbesondere mit fortschreitender Bedürftigkeit – im Kontrast zum eigenen Leben. Zu schnell verändert sich das Gleichgewicht zwischen Pflege und den eigenen Wünschen. Den Vater oder die Mutter zu pflegen, wird zur Zerreißprobe.

 

Was tun gegen das schlechte Gewissen und die dauernde Sorge?
Wie viel Egoismus kann man sich zugestehen? 
Welche Entlastungen gibt es?
Balance statt Burnout: Das Buch "Du bleibst du, und ich bleib ich. Balance halten, wenn die Eltern Pflege brauchen" von Corinna Kohröde-Warnken beleuchtet die emotionale Problemlage aus vielfältigen Perspektiven und bietet praktische, einfache Lösungen. Die Autorin ist Krankenschwester, Diplom-Pflegewirtin und begleitet ihre eigenen Eltern. Zudem ist sie Journalistin, hat diverse Buchpublikationen und macht bundesweite Lesereisen. 
Im Fokus stehen ein guter, gesunder Umgang mit Ressourcen mit dem Ziel Zufriedenheit, Respekt und mehr Lebensqualität für alle Beteiligten.
Diese Veranstaltung findet digital statt. Sie ist entgeltfrei.
Bei Interesse bitte bei der akis der VHS Aachen anmelden.

Nach der Anmeldung wird der Zugangs-Link verschickt.
akis[at]mail.aachen.de
+49 241 4792 163



Zurück

Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0017:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0015:00 Uhr