Präventionskurse
Gesundheit | Bewegung Präventionskurse

Wann ist Gesundheitsbildung förderfähig?
Seit Herbst 2015 haben sich die Voraussetzungen, unter denen gesetzliche Krankenkassen Leistungen zur Primärprävention bezuschussen, verschärft.
Laut Regelung der Spitzenverbände der Krankenkassen erhalten Teilnehmenden von Ihrer Krankenkasse für die Teilnahme an Einführungskursen aus bestimmten vorgegebenen Gesundheitsangeboten in der Regel 80% der Kosten erstattet. Voraussetzung ist eine 80%-ige Teilnahme am Unterricht.
Die Volkshochschule Aachen setzt mit ihrem gesundheitsfördernden Weiterbildungsangebot bereits seit vielen Jahren auf Prävention, Vorsorge und Nachhaltigkeit.

Förderfähig können Veranstaltungsangebote sein, die folgenden Präventionsprinzipien zuzuordnen sind:
• Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität
• Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme
• Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung
• Vermeidung und Reduktion von Übergewicht
• Stressbewältigung/ Entspannung
• Förderung des Nichtrauchens.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse vor der Anmeldung, welche Veranstaltungen gefördert werden.




allenur buchbare Kurse anzeigen




Ihre Ansprechpartner/innen

Wiebke Eilts
Programm
Telefon: +49 241 4792-181
E-Mail schreiben

Susanne Hetges
Service
Telefon: +49 241 4792-185
E-Mail schreiben

Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr