Kurssuche
Kursdetails
 

Aachener StadtvierteI – das Bahnhofsviertel

Stadtrundgang

Das 19. Jahrhundert – die Industrialisierung verändert weitestgehend sämtliche Lebensbereiche. Menschen drängen vom Land in die Städte, wollen Arbeit in den Fabriken finden und möglichst in der Nähe wohnen. Mit dem Ausbau der Eisenbahnnetze können mehr Menschen und Güter schneller bewegt werden. Es entstehen Bahnhöfe genauso wie Hotels für die Reisenden, Wohnhäuser und Mietskasernen für die Arbeiter. Damals lag der Aachener Bahnhof noch außerhalb des Zentrums, erst nach und nach wurden die Straßenzüge zwischen Bahnhofsvorplatz und Theaterstraße angelegt und bebaut. Beim näheren Hingucken sieht man, wie liebevoll die Details des Hauptbahnhofs gestaltet wurden. Und die Wettersäule auf dem ehemaligen „Haus Grenzwacht“ überragt alles.

Treffpunkt: vor dem Haupteingang des Hauptbahnhofs


Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 222-10353

Beginn: So., 21.08.2022 , 14:00 - 15:30 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Treffpunkt: vor dem Haupteingang des Hauptbahnhofs

Entgelt: 7,50 €

Ermäßigt: 6,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
21.08.2022
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: vor dem Haupteingang am Hauptbahnhof



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr