Programm
Sie befinden sich hier: StartseiteProgramm
Kursdetails

Die Kunst, den Kapitalismus zu verändern - Eine Annäherung in fünf Alternativen Vortrag im Rahmen der Einwände-Reihe Vortrag

Megakonzerne und Großinvestoren erobern Innenstädte, Krankenhäuser, Pflegeheime, Ackerland und unsere Daten. Der rasende globale Kapitalismus bedroht Mensch, Demokratie, Natur und Klima. Wirtschaft und Konsum müssen grundlegend anders werden. Doch das ist leichter gesagt, als getan. Dies erfordert die Kunst, das Wirtschaftssystem so zu verändern, dass es nicht in eine Krise abstürzt. In seinem Vortrag zeigt der Ökonom und Publizist Wolfgang Kessler an konkreten Modellen und Alternativen, wie dies gehen kann.


Status: Plätze frei

Kursnr.: 192-01026

Beginn: Mi., 13.11.2019, 18:00 - 19:30 Uhr

              Mittwoch 18-19.30 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Straße 8 - 10, 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
13.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Frère-Roger-Straße 8 - 10, Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Straße 8 - 10, 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag
Dienstag
Donnerstag


10:0018:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

10:0014:00 Uhr