Programm
Sie befinden sich hier: StartseiteProgramm
Kursdetails

Weimarer Republik II: Wacklige Stabilität Vortrag

Die Republik überstand die schwierigen Anfangsjahre, ab 1924 setzte eine Beruhigung ein, auch die Wirtschaft stabilisierte sich. Außenpolitisch erfolgte eine Annäherung an die internationale Gemeinschaft, 1926 wird das Deutsche Reich sogar in den Völkerbund aufgenommen und selbst mit Frankreich findet eine allmähliche Verständigung statt. Die Fortschritte und die positiven Entwicklungen schaffen jedoch kein stabiles Fundament. Warum war die Phase der Jahre 1924 bis 1929, die gerne als die „Goldenen Zwanziger“ bezeichnet wird, keineswegs so gefestigt, wie es der Begriff vermuten lässt?


Status: Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 192-01045

Beginn: Mi., 13.11.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

              Mittwoch 19-21 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
13.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag
Dienstag
Donnerstag


10:0018:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

10:0014:00 Uhr