Bildungsurlaub
Kursdetails
 

Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel Eine Ausstellung zur Geschichte der deutschen Einheit

Ausstellung

Die Ausstellung widmet sich dem Alltag der deutschen Einheit seit 1990. Im Zentrum stehen die Umbruchserfahrungen, die in der ostdeutschen Gesellschaft bis heute fortwirken. Die Ausstellung thematisiert mit Bildern und Texten die Erwartungen und das Vertrauen, das die Ostdeutschen mit der Wiedervereinigung verbunden hatten. Sie ruft die innerdeutsche Solidarität in Erinnerung, die die Anfangszeit prägte. Sie dokumentiert die Verzweiflung, die mit dem Anstieg der Arbeitslosigkeit einherging, und die Verlusterfahrungen, die die 1990er–Jahre in Ostdeutschland prägten. Zugleich erzählt sie von den Neuanfängen und Aufbrüchen. Die Ausstellung, herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, entwirft damit ein Bild von der Geschichte der deutschen Einheit und ihren Wirkungen bis in die Gegenwart.

Die Ausstellung ist vom 24.10.2022 bis zum 18.11.2022 im Foyer der Volkshochschule Aachen zu besichtigen.


Prof. Dr. Ralph Jessen, geboren 1956 in Schwerin, ist nach Stationen an der TU Berlin und am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung seit 2002 Professor für Neuere Geschichte am Historischen Institut der Universität zu Köln. In seinen Forschungen hat sich Ralph Jessen intensiv mit der deutschen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts beschäftigt und dabei unter anderem Studien zur Geschichte von Polizei und Sozialdisziplinierung, zum Verhältnis von Geschichtswissenschaft und Öffentlichkeit und vor allem zur Sozialgeschichte der DDR vorgelegt. Er ist stellvertretender Vorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und gilt als einer der profiliertesten Kenner der DDR-Geschichte. Zu seinen neueren Publikationen zählt u.a.: Jahrbuch Deutsche Einheit 2021, Berlin 2021 (Hrsg. mit Marcus Böick und Constantin Goschler).


Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 222-01001

Beginn: Mo., 24.10.2022 , 0:00 - 0:00 Uhr

Termin/e: 24

Kursort: vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage

Entgelt: kostenfrei


Datum
24.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
25.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
26.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
27.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
28.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
29.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
30.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
31.10.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
02.11.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage
Datum
03.11.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Foyer, 2. Etage

Seite 1 von 3


Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr