vhs unterwegs
Kursdetails
 

Wo Mosella Vater Rhein bereichert: Koblenz

Studienfahrt

Um das Jahr 100 bürgert sich der römische Name „confluentes“ ein. Hier entsteht das heutige Koblenz. Bauliche Relikte aus den unterschiedlichen Epochen stehen rechts und links des Weges durch die malerische Innenstadt. Es sind die Alte Burg, das frühgotische Haus „Zum Deutschen Kaiser“ und die den Heiligen Florin und Kastor geweihten Kirchen. Fast jeder verbindet mit Koblenz das „Deutsche Eck“. Einst errichtet als Denkmal für Wilhelm I., wird es nach dem Zweiten Weltkrieg zum Mahnmal für die Einheit Deutschlands umgewidmet. Seit 1993 stehen Pferd und Kaiser wieder auf dem Sockel. 16 Fahnen zeigen die Wappen der einzelnen Bundesländer. Große Verwaltungsbauten bilden das Pendant zu der imposanten Schlossfassade. Bei einem ausgedehnten Stadtspaziergang präsentiert sich die Stadt einmal aus ganz anderen Blickwinkeln.

Treffpunkt: 08:00 Hauptbahnhof Aachen, Eingangshalle
Entgelt: inklusive Bahnfahrt, Führung und Begleitung.


Bitte beachten:
Entgelt: inklusive Bahnfahrt, Führung und Begleitung.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 222-10333

Beginn: Sa., 29.10.2022 , 08:00 - 20:00 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Treffpunkt: 08:00 Hauptbahnhof Aachen, Eingangshalle

Entgelt: 44,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
29.10.2022
Uhrzeit
08:00 - 20:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Hauptbahnhof Aachen, Eingangshalle



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr