Wege gegen das Vergessen
 

Die Tafeln der Wege gegen das Vergessen Zwischen Bahnhof und Adalbertsteinweg

Rundgang

Der Rundgang führt zu Orten, die eng mit verschiedenen Ereignissen in der Nazizeit verbunden sind (auch wenn man es ihnen heute meist nicht ansieht): der Bahnhof, von wo aus Menschen deportiert wurden; Bunker, die Schutz während des Krieges bieten sollten; die Oppenhoffallee, benannt nach dem ersten Oberbürgermeister Aachens nach der NS-Zeit, der noch von Nazis ermordet wurde; das Haus, in dem Anne Franks Oma wohnte, usw.
Anmeldung bitte bis zum 09.01.2020!


Status: Plätze frei

Kursnr.: 192-04070

Beginn: So., 19.01.2020, 10:00 - 11:30 Uhr

              So 10:00-11:30 Uhr - 1x

Termin/e: 1

Kursort: Treffpunkt: Aachen Hauptbahnhof, an der Pferde-Skulptur

Entgelt: 6,00 €

Ermäßigt: 5,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
19.01.2020
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Aachen Hauptbahnhof, an der Pferde-Skulptur





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag
Dienstag
Donnerstag


10:0018:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

10:0014:00 Uhr