Kurssuche
Kursdetails
 

Die Mathematik der Gerechtigkeit

Onlinevortrag

im virtuellen Kursraum der vhs.cloud

„Calculemus!“, mit diesem Aufruf forderte einst der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz dazu auf, strittige Fragen von Politik und Gerechtigkeit auf objektive, transparente Rechenübungen zu reduzieren. An die Stelle kontroverser Auseinandersetzungen sollte die unbestechliche Kalkulation des mathematischen
Optimums treten. Doch wie lassen sich ethische Grundsätze überhaupt in Zahlen ausdrücken, um z. B. knappe Güter oder gemeinsame Kosten fair zu verteilen? Kommen dabei verschiedene Kulturen zu unterschiedlichen Ergebnissen? Werden Präsidentschaftswahlen dem Wählerwillen am besten mit dem Prinzip der Mehrheits-, Verhältnis- oder Vorzugswahl gerecht? Und lässt sich das Ergebnis einer Wahl durch den geschickten Zuschnitt von Wahlkreisen manipulieren?
Wir werden in diesem Kurs die Mathematik in den Dienst der Gerechtigkeit stellen, die eingesetzten Methoden in offenen Diskussionen kritisch hinterfragen und bei leicht verständlichen gemeinsamen Übungen feststellen, dass Leibniz' Vorstellung einer berechenbaren idealen Lösung nicht in allen Fällen aufgeht - und der Teufel wie so oft im Detail steckt.

Mathematische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt; ein Taschenrechner wird empfohlen.

Dr. Jan Simon ist Mathematiker mit einer ansteckenden Freude an der Vermittlung wissenschaftlicher Bildung für ein breites Publikum. Er ist ehrenamtlicher Wahlvorsteher u. a. bei Europa- und Bundestagswahlen.

Ansprechpartner: Malte Meyer

Wie trete ich der Online-Veranstaltung bei?
1. Die Veranstaltung wird in unserem virtuellen Seminarraum durchgeführt.

2. Hier stehen Ihnen und Herrn Dr. Simon alle Vorrausetzungen eines realen Seminarraums zur Verfügung.

3. Für die vhs.cloud registrieren Sie sich bitte mit wenigen Klicks einmalig auf www.vhs.cloud.
Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=4yJB9FOMug4

4.Nach der Anmeldung in unserem Kundenzentrum erhalten Sie Ihren individuellen Zugangscode für die die Veranstaltung "Die Mathematik der Gerechtigkeit".

5. Am Veranstaltungstag melden Sie sich bitte ca. 10 Minuten vor Beginn an. Dr. Simon wird Sie anschließend in den virtuellen Raum aufnehmen.

6. Sie benötigen ein Mikrofon an Ihrem Endgerät sowie einen Zugang über Firefox oder Chrome. Eine WebCam ist zu empfehlen, aber nicht Voraussetzung. Bitte stellen Sie im Voraus alles ein.

7. Hilfe bei der Anmeldung, kein Problem? Wir sind für Sie da: 0241-4792-188 (Erreichbar Mo. bis Fr. von 9:00 bis 14:00 Uhr)


Termine: 22.09. und 29.09.2021

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 212-01038

Beginn: Mi., 22.09.2021 , 18:30 - 21:00 Uhr

              Mi 18:30-21:00 Uhr - 2x

Termin/e: 2

Kursort: Online

Entgelt: 19,00 €

Online


Datum
22.09.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
Datum
29.09.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online



N.N.

Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr