Kurssuche
Kursdetails
 

Hinter tausend Stäben keine Welt? Eine philosophische Wahrnehmung Rainer Maria Rilkes

Wochenendkurs

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926) ist ein Seismograph der Moderne. Er durchfühlt, wie das geistige Leben in Europa um die Wende zum 20. Jahrhundert hochgradig nervös wird und eine bis dahin unbekannte Daseinsbeschleunigung erfährt. Ich-Verlust, Realitätszerfall, die Zerstörung der monarchischen Gesellschaften im Mündungsfeuer des Ersten Weltkriegs: Während ein Denker wie Martin Heidegger (1889 -1976) das neue Lebensgefühl mit einer Ontologie der Zeit zu beschreiben versucht, skizziert Rilke im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts eine Ontologie des Raums. In ihn stellt er Dinge. Durch deren Wahrnehmung soll jeweils eine ganze, in sich beruhigte, das Dasein des Menschen auf eine stimmige Weise in sich fassende Welt entstehen. Gedichte wie Der Panther und Das Karussell sind meisterhafte Beispiele dieser poetischen Praxis.
Später wird Heidegger seinerseits dem Ding-Begriff eine zentrale Bedeutung in seinem Denken geben. Zudem gibt es Analogien zwischen Rilkes Ontologie des Raums und der Philosophie des ZEN. In der Gegenwart spiegelt sich Rilkes Ansatz in der Sinnfeld-Ontologie Markus Gabriels (*1980) wieder. – Drei gute Gründe, sich Rilke aus philosophischer Perspektive zu nähern!

Dr. phil. Uwe Beyer ist Mitglied im Leitungsteam der Evangelischen Stadtakademie Aachen,
Autor und Dozent.
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Stadtakademie Aachen.


Bitte beachten:
Sa. 11:00-13:00 Uhr / 14:30-18:30 Uhr;
So. 11:00-13:00 Uhr / 14:30-17:00 Uhr

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 212-12003

Beginn: Sa., 30.10.2021 , 11:00 - 17:00 Uhr

Termin/e: 2

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: 48,00 €


Datum
30.10.2021
Uhrzeit
11:00 - 18:30 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen
Datum
31.10.2021
Uhrzeit
11:00 - 17:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr