Kurssuche
Kursdetails
 

Migrantische Mitbestimmung

Workshop

Die Reform des Betriebsverfassungsgesetzes im Januar 1972 war ein wichtiger Meilenstein der bundesdeutschen Migrationsgeschichte: Seitdem dürfen ausländische Kolleginnen und Kollegen bei Betriebsratswahlen nicht mehr nur mit abstimmen, sondern auch selbst in das Gremium gewählt werden. Tausende von zugewanderten Arbeiter*innen und Angestellten haben sich in den letzten 50 Jahren nicht zuletzt deshalb in der betrieblichen Mitbestimmung engagiert und sind dort für die Interessen von abhängig Beschäftigten eingetreten.

Im Rahmen einer Online-Jubiläumsveranstaltung am 13. Januar 2022 sprechen wir zwischen 18:00 und 19:30 Uhr mit dem Historiker Simon Goeke über den geschichtlichen Kontext der BetrVG-Novelle, interviewen Riza Gürel, den Übersetzer (und Kommentator) des Gesetzestexts ins Türkische, fragen die Daimler-Betriebsrätin Dimitra Koemtzidou nach Hintergründen und Resultaten ihres Engagements und diskutieren mit der Arbeitsrechtlerin Johanna Wenckebach über die Herausforderungen, vor denen die Mitbestimmung insbesondere in stark migrantisch geprägten Branchen wie der Gig-Economy heute steht.

Nach Deiner / Ihrer Anmeldung unter https://www.vhs-aachen.de/ schicken wir Dir / Ihnen den Zoom-Link zur Veranstaltung zu.


Status: Keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 212-03422

Beginn: Do., 13.01.2022 , 18:00 - 20:00 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Online

Entgelt: Eintritt frei

Online


Datum
18.01.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online



Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich.



Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr