Kurssuche
Kursdetails
 

Safe Abortion Day – Sicherer Schwangerschaftsabbruch

Vortrag mit Diskussion

Jährlich sterben an den Folgen eines unsicherer Schwangerschaftsabbruchs weltweit ca. 22.800 Frauen und Mädchen. Gründe hierfür sind mangelnder Zugang zu medizinischer Versorgung, restriktive gesetzliche Regelungen sowie eine unzureichende Ausbildung des medizinischen Personals.
In Deutschland ist die medizinische Versorgung noch gewährleistet, jedoch wird der Schwangerschaftsabbruch im Medizinstudium kaum thematisiert und ist durch die §§ 218 und 219 StGB streng gesetzlich reguliert.
Wie gehen die Nachbarländer Niederlande und Belgien mit dieser Thematik um? Wie sicher sind Schwangerschaftsabbrüche und was muss verändert werden, um sie noch sicherer zu machen?
In einer moderierten Podiumsdiskussion sprechen zwei Ärzt*innen und zwei Medizin-studierende über ihre Arbeit, Einschätzungen und Forderungen.

Moderation:
Thomas Görger

Gäste:
Barbara Bohnen, Ärztin
pro familia

Dr. Erik Boss, Gynäkologe, NL

Melanie Preuß & Cecilia Rees
Medizienstudierende
Medical Students For Choice


Bitte beachten:
Begrenzte Plätze aufgrund der Coronaschutzverordnung - Anmeldung erforderlich!

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 212-03522

Beginn: Di., 28.09.2021 , 20:00 - 21:30 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: Eintritt frei


Datum
28.09.2021
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr