Kurssuche
Sie befinden sich hier: StartseiteKurssuche
Kursdetails

Systemisches Coaching - Grundlagenmodul 1 Fortbildungsreihe: Systemisches Coaching Bildungsurlaub / Kompaktseminar

Modul I umfasst eine Einführung in zentrale Coaching-Konzepte und in das Themenfeld „Systemisches Coaching“. Dabei werden die Prinzipien und Grundannahmen der systemischen Beratungsarbeit vorgestellt und exemplarisch mit ausgesuchten Methoden erprobt. Der Coaching-Dialog und die Basiskompetenzen eines Coaches werden ein Themenschwerpunkt sein wie auch die professionelle Haltung eines Coaches und seine spezifische Rolle in der Interaktion mit seinen Coachees. Es werden systemische und erlebnisnahe, kreative Methoden vorgestellt wie: Systemische Fragen, Reframing, Arbeiten mit der Job-Life-Line, das Konzept des Empowerment und der Kompetenzdialog, Ressourcenorientierung und Ressourcenmodelle im Coaching-Prozess. Diese werden in Coaching-Sequenzen und kleinen Arbeitsgruppen erprobt.

Zielgruppe: Berater/innen, Trainer/innen, Pädagogen/innen, Therapeuten/innen, Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler/innen, Projektleiter/innen, alle, die Systemisches Coaching in ihr Berufsbild integrieren möchten.
Fortbildungsreihe: Systemisches Coaching
Zertifikat: Bei einer Teilnahme an mindestens drei Modulen zum Thema Systemisches Coaching erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat (Modul 1 + 2 sind obligatorisch).

Coaching – ein vertrauter Begriff aus dem Sport und der Managementberatung – hat sich in den letzten Jahren zu einem anspruchsvollen Beratungsformat entwickelt. Coaching ist ein Beratungsinstrument, um Einzelne, Teams und Organisationen in ihrer Weiterentwicklung und Neuorientierung oder auch bei der Bewältigung kritischer Phasen zu unterstützen. Systemisches Coaching zielt darauf, vorhandene Ressourcen zu aktivieren und damit den Weg für Lösungen zu eröffnen. Dabei ist eine Grundan-nahme, dass der Coachee / die Coachees Experten für seine / ihre eigenen Lösungen sind und die Rolle des Coachs darin besteht, das Finden von Lösungen zu unterstützen. Konsequente Ziel- und Lösungsorientierung ist ein weiteres Prinzip des systemischen Coachings.
Die Seminare bieten Ihnen eine fundierte Einführung in das Themenfeld „Systemisches Coaching“ und ganz zentral in Coaching-Methoden. So beginnt die modulare Reihe mit den Basisinstrumenten eines Coachs und darauf aufbauend wird ein breites Spektrum unterschiedlicher Methoden vorgestellt und erprobt.
Den Schwerpunkt bilden systemische Methoden als auch erlebnisnahe, kreative Methoden, die in Coaching-Prozessen umgesetzt werden können. Kurzvorträge, die in die unterschiedlichen Methoden und Werkzeuge einführen, und Übungseinheiten, in denen Sie die Methoden als Coach in Coaching-Sequenzen umsetzen können, wechseln sich ab. Das heißt aber auch, dass Sie ebenfalls die Rolle des Coachee (der Kunde/Klient im Coaching) einnehmen werden.
Der berufliche Kontext bildet den Rahmen der Fortbildungsreihe. Für die Teilnahme setzen wir die Bereitschaft zur Selbstreflexion und aktiven Mitgestaltung voraus.
Methoden: Kurzvorträge, Coaching-Sequenzen, Selbstreflexion, Gruppenarbeit,
systemische Methoden, kreative und erlebnisnahe Methoden, Aufstellungsarbeit
Zielgruppe: Berater/innen, Trainer/innen, Pädagogen/innen, Therapeuten/innen, Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler/innen, Projektleiter/innen, alle, die Systemisches Coaching in ihr Berufsbild integrieren möchten.

Prüfen Sie vor (!) einer Anmeldung bei uns, ob eine Bildungsprämie für Sie möglich ist und senken Sie die Kosten damit um 50 %: Telefon: 0241 4792-162

Eine kostenfreie Stornierung ist in der Fortbildungsreihe nur einen Monat vor dem jeweiligen Seminarbeginn möglich.


Mitzubringen:
Eine kostenfreie Stornierung ist in der Fortbildungsreihe nur einen
Monat vor dem jeweiligen Seminarbeginn möglich.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 191-21421

Beginn: Di., 07.05.2019, 00:00 - 00:00 Uhr

Termin/e: 3

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: 335,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
07.05.2019
Uhrzeit
11:00 - 18:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen
Datum
08.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen
Datum
09.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag
Dienstag
Donnerstag


10:0018:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

10:0014:00 Uhr