Kaufmännisches Wissen
Sie befinden sich hier: StartseiteProgrammKarriere | IT
Kursdetails
Kursdetails
 

Auf den Spuren der jüdischen Geschichte von Vaals

Rundgang

Die Veranstaltungen richten sich an alle Menschen aus, in und um Aachen: an Öcher und Zugereiste, In-, Aus- und Umländer, an Große und Kleine, kurz und gut an alle, die sich für Aachen und seine Geschichte interessieren.
Alle Veranstaltungen der Reihe sind im Rahmen der zur Verfügung stehenden Plätze für Jugendliche, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende entgeltfrei; Voranmeldung ist dabei unbedingt erforderlich.

Die ältesten Spuren jüdischen Lebens in Aachens Nachbarort Vaals lassen sich bis ins Jahr 1737 zurückverfolgen. Der Weg durch Vaals startet am Wilhelminaplein, dem Ort, von wo aus die Vaalser Juden 1942 und 1943 deportiert wurden. Besucht wird auch der etwas versteckt gelegene, gut erhaltene jüdische Friedhof am westlichen Ortsrand. Hier haben sich einige Grabsteine in hebräischer und deutscher Sprache erhalten. Dieser Rundgang durch Vaals bietet die Möglichkeit, in die Geschichte der jüdischen Gemeinde und ihrer Verortung in der Dorfgemeinschaft einzutauchen.

Anmeldung bitte bis 2. Juli 2021


Bitte beachten:
Männer tragen bitte eine Kopfbedeckung.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 211-04098

Beginn: So., 11.07.2021 , 14:30 - 16:30 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Bushaltestelle Vaals Grenze

Entgelt: 7,50 €

Ermäßigt: 6,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
11.07.2021
Uhrzeit
14:30 - 16:30 Uhr
Ort
Bushaltestelle Vaals Grenze





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0017:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0015:00 Uhr