Kaufmännisches Wissen
Kursdetails
Kursdetails
 

"Bluthochdruck" - mögliche Ansätze der Behandlung

Vortrag

Etwa ein Drittel der Erwachsenen leidet an Bluthochdruck, einer Volkskrankheit, die heimtückisch ist. Denn er bereitet keine Schmerzen und oft auch keine anderen wahrnehmbaren Beschwerden. Im Gegenteil, oft fühlen wir uns mit einem erhöhten Blutdruck leistungsfähiger. Deshalb bleibt er oft unerkannt. Ein ständig erhöhter Blutdruck kann jedoch folgenreich sein. Er schädigt schleichend die Blutgefäße und das Herz. Unter anderem drohen Nierenprobleme, Herzinfarkt oder Schlaganfall.
Viele Betroffene erhalten Medikamente, die jedoch starke Nebenwirkungen haben können. Sie erhalten in diesem Vortrag einen Einblick über die Therapiemethoden der Naturheilkunde bei Bluthochdruck und dessen Folgeerkrankungen. Zusätzlich wird auf die Frage eingegangen, ob man mit einer Veränderung des Lebensstils Einfluss auf den Blutdruck nehmen kann.
Aus rechtlichen Gründen dürfen keine Hinweise zur Selbstbehandlung gegeben werden.


Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 212-08050

Beginn: Do., 02.09.2021 , 18:30 - 20:00 Uhr

              Do 18:30 - 20 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 215, 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €


Datum
02.09.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Peterstraße 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 215, 52062 Aachen



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr