vhs unterwegs
 

Mondrian – vom Symbolismus zur Abstraktion 2022

Studienfahrt

Viele kennen den Maler Piet Mondrian (1872–1944) als Schöpfer von strengen geometrischen Kompositionen mit schwarzweißen Linien und Farbfeldern in Rot, Blau oder Gelb. Für diese Kompositionen ist er heute berühmt. Dass der Niederländer in seinen ersten Jahrzehnten Landschaften und andere gegenständliche Motive wählte und diese oft mit überraschender Farbigkeit inszenierte, ist kaum bekannt. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt Mondrians Weg von den frühen naturalistischen Gemälden bis zu den späten abstrakten Arbeiten und spürt die formalen Zusammenhänge auf, die zwischen den Bildern aus fünf Jahrzehnten bestehen.
Wir entdecken den Maler Mondrian neu!


Bitte beachten:
Entgelt: inklusive Bahnfahrt, Führung, Eintritt und Begleitung.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 222-10337

Beginn: Sa., 12.11.2022 , 08:40 - 18:10 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Treffpunkt: 08:30 Uhr, vor dem Aachener Hauptbahnhof

Entgelt: 44,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
12.11.2022
Uhrzeit
08:40 - 18:10 Uhr
Ort
Treffpunkt: 08:30 Uhr, vor dem Aachener Hauptbahnhof



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr