Programm
Sie befinden sich hier: StartseiteProgramm
Kursdetails
 

100 Jahre Gottfried Böhm St. Hubertus in Aachen – ein Kristall für die Gläubigen Rundgang

Stadtrundgang

Auch in den frühen 1960er Jahren forderte der Ruf nach komfortablen Wohnungen die Planungsabteilungen
der Städte heraus. In Aachen entstand damals am Kronenberg eine Trabantenstadt.
Am Anfang der Haupterschließungsstraße baute die katholische Gemeinde die dem
Heiligen Hubertus geweihte Kirche. Die Wahl des Entwerfers fiel auf Gottfried Böhm, der in
Aachen an der Architekturabteilung der RWTH tätig war. Böhm hatte sich seit seiner Zusammenarbeit
mit seinem Vater intensiv mit der Gestaltung von Kirchen auseinandergesetzt.
Er versuchte, aus dem schweren und spröden Material „Beton“ einen Raum mit menschlichen
Dimensionen zu schaffen. Die Entstehungsgeschichte, das Erscheinungsbild und die Bedeutung
für den zeitgenössischen Kirchenbau sollen bei dem Rundgang vorgestellt werden – eine
Hommage an den Architekten, dessen Geburtstag sich genau an diesem Tage zum 100. Male jährt.


Bitte beachten:
für Mitglieder des RVDL kostenfrei

Status: Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 192-01286

Beginn: Do., 23.01.2020, 15:00 - 16:30 Uhr

              Do 15:00-16.30 Uhr

Termin/e: 0

Kursort: Aachen, Händelstraße 6, Haupteingang der Kirche

Entgelt: 6,00 €

Ermäßigt: 5,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr