Programm
Kursdetails
 

Arbeiten und Steuern zahlen, aber nicht wählen? Das Wahlrecht für Ausländer*innen in der Diskussion

Vortrag mit Diskussion

Anlässlich von Bundes- und Landtagswahlen wird immer wieder einmal darüber diskutiert, dass Millionen von erwachsenen Menschen kein Wahlrecht haben, obwohl sie zumeist schon jahrelang in Deutschland leben, arbeiten und Steuern zahlen. Der an der RWTH lehrende Politikwissenschaftler Dr. Michel Dormal hat sich schon mehrfach intensiver mit diesem Umstand auseinandergesetzt – vielleicht auch, weil er Luxemburger ist und das (Repräsentations-)Problem in seinem Heimatland derart gravierend ist, dass die Bevölkerung vor einigen Jahren über die Einführung eines Ausländerwahlrechts abgestimmt hat. Dormal informiert über Stand und Perspektiven der Debatte um die Ausweitung des Ausländerwahlrechts auch auf Landes- und Bundesebene.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Gesichter deutsch-türkischer Migrationen“ und des Arbeit und Leben-Schwerpunkts „Über Grenzen hinweg“


Status: Plätze frei

Kursnr.: 222-02115

Beginn: Do., 27.10.2022 , 19:00 - 20:30 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: vhs, Peterstraße, Raum 313

Entgelt: kostenfrei


Datum
27.10.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, vhs, Peterstraße, Raum 313





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr