Programm
Sie befinden sich hier: StartseiteProgramm
Kursdetails
 

Einfluss von Klimawandel auf menschliche Gesellschaft – Was können wir aus der Geschichte lernen?

Vorträge mit Diskussion

Zurzeit demonstrieren regelmäßig viele junge Menschen für Klimaschutz und den Er¬halt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Als Wissenschaftlerinnen und Wissen¬schaftler erklären wir auf Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse: Diese Anliegen sind berechtigt und gut begründet. Die derzeitigen Maßnahmen zum Klima-, Arten-, Wald-, Meeres- und Bodenschutz reichen bei weitem nicht aus.

Ohne Eiszeit hätten Menschen nicht über eine Landbrücke Amerika besiedeln können.
Ohne den Klimawandel der "kleinen Eiszeit" wäre das 17. Jh. kaum zur Epoche einer "globalen Krise" geworden, die weltweit von Katastrophen und gewalttätigen Konflikten geprägt war.
Aber der heutige Klimawandel geschieht unter anderen Bedingungen: Er ist von Menschen gemacht (und daher auch zu begrenzen) und er passiert auf einem dicht besiedelten Planeten, wo das Ausweichen vor den Folgen immer schwerer wird.
Dennoch können wir aus den Antworten lernen, die Menschen früher auf Klimawandel gegeben haben. Dem geht ein Vortrag nach.


Status: Plätze frei

Kursnr.: 201-01019

Beginn: Mi., 29.04.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

              Mi 19:00-20:30 Uhr - 1x

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
29.04.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr