Programm
Sie befinden sich hier: StartseiteProgramm
Kursdetails
 

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Infoabend

Am 25. November wird der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen begangen.
Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine schwerwiegende Menschenrechtsverletzung. Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.
Die Gewalt tritt in vielen Formen auf – von häuslicher Gewalt bis Menschenhandel, von sexualisierter Gewalt bis zu Verheiratung Minderjähriger, von der Verstümmelung weiblicher Genitalien bis zu Frauenmord. Die Gewalt fügt jedem Opfer Schaden zu und hat schwere Folgen für die Familien und die Gesellschaft. Sie wirkt sich langfristig auf die körperliche und psychische Gesundheit aus. Die Istanbul-Konvention des Europarates (Übereinkommen zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt.) soll eine Möglichkeit sein, um Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu verhindern. Sie zielt auch auf den Schutz von Opfern und die Bestrafung der Gewalttäter ab. Gelingt das mit diesem Instrument? Auch mit Texten und Musik, die sich dem Thema widmet, wollen wir uns dem Thema Gewalt an Frauen nähern. Dabei berichten wir wie immer zu zwei noch festzulegenden Schwerpunktländern über Gewalt, die Frauen geschieht, einfach weil sie Frauen sind.
In Kooperation von Amnesty International, dem Eine Welt Forum und VHS Aachen.


Status: Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 202-01032

Beginn: Mo., 30.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

             

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 226, 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
30.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 226, 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr