Programm
Sie befinden sich hier: StartseiteProgramm
Kursdetails
 

Werdejahre - Mies van der Rohes Verbindungen nach Aachen

Vortrag

Oft wird bedauert, dass Ludwig Mies van der Rohe, einer der berühmtesten Söhne der Stadt Aachen, keine Spuren in Aachen hinterlassen habe. 1886 im Ostviertel geboren, wurde er im Laufe seiner Karriere von Aachen über Berlin bis nach Chicago einer der bedeutendsten Architekten des zwanzigsten Jahrhunderts. Eine Spurensuche zeigt, dass es doch vielfältige Verbindungen in seine Heimatstadt gibt. Wie genau sehen diese aus? Welche persönlichen und baulichen Spuren hat er zu Lebzeiten und darüber hinaus hinterlassen? Der Vortrag stützt sich auf mehrjährige Forschungsarbeit hierzu und stellt unter anderem das kürzlich entdeckte Haus „Zur Neuen Welt“ am Hansemannplatz vor, das unter maßgeblicher Beteiligung von Mies im Jahr 1905 entstand.
Anmeldung bitte bis 24. November 2020


Status: Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 202-01226

Beginn: Di., 01.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

             

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, 52062 Aachen

Entgelt: 7,50 €

Ermäßigt: 6,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
01.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Peterstraße 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, 52062 Aachen



N.N.



Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr