Programm
Sie befinden sich hier: StartseiteProgramm
Kursdetails
 

Leben mit geringer Literalität – Menschen mit geringen Lese- und Schreibkompetenzen erkennen, ansprechen und unterstützen Sensibilisierungsschulung gefördert vom Alphanetz NRW

Seminar für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Laut einer aktuellen Studie der Universität Hamburg (LEO 2018) leben in Deutschland etwa 6,2 Millionen Erwachsene (12,1%), die über geringe Lese- und Schreibkompetenzen verfügen. Das ist vielen nicht bekannt, denn geringe Literalität ist ein in der Gesellschaft tabuisiertes Problem. Betroffene entwickeln meist Strategien, um ihre Defizite zu verbergen, z.B. delegieren sie alles Schriftliche an andere Personen.

Was kann ich als pädagogische Fachkraft oder beratende Person tun, um Betroffenen Zugang zu Informationen und eine damit möglichst umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen? Woran erkenne ich betroffene Menschen? Wie kann ich sie sensibel und professionell ansprechen, helfen und unterstützen? Welche Möglichkeiten gibt es, im Erwachsenenalter Lesen und Schreiben zu lernen?

Inhalte und Ziele der Fortbildung:
• Theorie, Zahlen und Fakten zur Alphabetisierung
• Was sind Alpha-Levels und was bedeuten sie?
• Welches sind die Ursachen von geringer Literalität?
• Woran erkenne ich Betroffene und wie kann ich sie ansprechen?
• Einfache Sprache: Hinweise und Empfehlungen für die Sprachvereinfachung in der mündlichen und schriftlichen Kommunikation mit Betroffenen und die einfache Formulierung komplexer Sachverhalte
• An welche Stellen/ Bildungsträger kann ich verweisen?
• Welche konkreten und aktuellen Angebote gibt es in Aachen/der Städteregion?


Die Fortbildung richtet sich an Personen in pädagogischen oder in beratenden Berufen, die sich erstmalig mit geringer Literalität und Alphabetisierung beschäftigen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Die Fortbildung wird vom Alphanetz NRW gefördert.


Bitte beachten:
Die TN-Plätze sind begrenzt, eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 211-17007

Beginn: Fr., 11.06.2021 , 12:00 - 17:00 Uhr

              Fr 12 - 17 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €


Datum
11.06.2021
Uhrzeit
12:00 - 17:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0017:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0015:00 Uhr