Programm
Kursdetails
 

Moore sind wahre Klimahelden

Onlinevortrag

Anmeldung bis 16.00 Uhr am Veranstaltungstag.

Moore sind wahre Klimahelden - allerdings nur wenn sie intakt sind. Intakt bedeutet konkret, dass sie ausreichend nass sind. Nur dann schlucken Sie das klimaschädliche CO². Lediglich 3% der globalen Landfläche bestehen aus Mooren. Sie speichern aber doppelt so viel CO², wie alle Wälder auf der Erde zusammen. In Deutschland wie anderen Orts ist ein Großteil der Moore durch menschliches Handeln bereits gestört. Trockengelegte Moore setzen zu einem erheblichen Anteil den Klimakiller Kohlenstoffdioxid frei. Mit jedem Jahr, in dem sich daran nichts ändert, verlieren wir wertvolle Zeit. Die Renaturierung, also die Wiedervernässung von Mooren leistet daher einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz und schafft zusätzlich Lieblings-Lebensräume für bedrohte Pflanzen und Tiere.

Leif Rättig, Moorexperte der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, zeigt, wie in den letzten 10 Jahren von den ca. 35.000 ha Flächen der Stiftung bereits knapp 2.000 ha Moor renaturiert wurden und welche regionalen und globalen Aufgaben noch auf uns zukommen.

Ziel 13 der Agenda 2030: Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.

Stadt.Land.Welt.–Web
Die Digitale Vortragsreihe stellt sich die Fragen: Was lernen wir als Gesellschaft aus der aktuellen Krise? Werden wir unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten oder gibt es danach ein fatales "weiter so“ ?
Die Fragen stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den 17 Zielen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2015. Ist ihre Umsetzung gefährdet oder gibt es gerade jetzt eine Chance der Wende? Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts im April 2021 zur Unvereinbarkeit des Klimaschutzgesetz der BRD (2019) mit den Grundrechten ist eindeutig und spätestens mit der Bundestagswahl 2021 befindet sich gesellschaftliche Auseinandersetzung hierüber quasi in einem Endspiel um die Zukunft.
Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen Engagement Global, dem Deutschen Volkshochschulverband DVV und DVV International. Konferenztool Webex.

Sie bleiben zu Hause und sind den noch beim Lernen und Diskutieren dabei!

Ansprechpartnerin: Anna Heinrichs


Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 212-03853

Beginn: Mi., 22.09.2021 , 19:00 - 20:30 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Online

Entgelt: Eintritt frei

Online


Datum
22.09.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Online



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr