Programm
Kursdetails
 

Die Naturforscherin und Barockkünstlerin Maria Sibylla Merian

Onlinevortrag

"In die wundersame Welt der Maria Sibylla Merian (1647–1717) – bestehend aus so anmutig wie präzise gezeichneten Blüten und Schmetterlingen – tauchen wir in diesem Online-Vortrag ein. Ihre Insektenforschung, die sie seit ihrer Jugend betrieb, war so ungewöhnlich für ihre Zeit wie ihre Selbstbehauptung als Künstlerin. Aufgewachsen in einem Künstlerhaushalt in Frankfurt und erprobt im Multitasking als Unternehmerin, Künstlerin, Ehefrau und Mutter in Nürnberg brachte sie es 1699/1701 bis nach Südamerika und später auf den letzten 500-Mark-Schein.

Als die Künstlerin und Insektenforscherin Maria Sibylla Merian in den Niederlanden präparierte Schmetterlinge sah, die Kaufleute aus der niederländischen Kolonie Surinam in Südamerika mitgebracht hatten, gab es für sie nur noch ein Ziel: Sie wollte die exotischen "Sommer- und Mottenvögelchen" in ihrem natürlichen Lebensraum studieren. 1699, in einer Zeit, in der es sich für Frauen nicht schickte, ohne männliche Begleitung mit der Postkutsche zu fahren, reisten sie und ihre Tochter über den Atlantik. Auf den kolorierten Kupferstichen ihres Surinambuchs lassen sich ihre Eindrücke von Flora und Fauna bestens bestaunen.


Status: Plätze frei

Kursnr.: 212-10300

Beginn: Do., 09.09.2021 , 18:30 - 20:00 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Online

Entgelt: 7,50 €

Online


Datum
09.09.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr