Arbeit und Leben
Politik | Gesellschaft Arbeit und Leben Internationale Wochen gegen Rassismus
Politik | Gesellschaft Arbeit und Leben Internationale Wochen gegen Rassismus
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung ""Todesopfer rechter Gewalt" Workshop zur Ausstellung" (Nr. 03318) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ bestehen aus zwei Aktionswochen der Solidarität mit den Opfern von Rassismus, die alljährlich rund um den 21. März, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, stattfinden.

Auch im Jahr 2020 beteiligt sich die Volkshochschule mit ihren Projekten "Demokratie leben!" und "NRWeltoffen" an dieser Tradition. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern wie dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Aachen, der Stadtbibliothek Aachen, dem Stadtarchiv, dem Theater Aachen, dem Museumsdienst der Stadt Aachen und dem Programm "Wegweiser in der Region Aachen" bieten wir ein buntes Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm rund um das Thema "Rassismus".

Aktionszeitraum 2020: 16. bis 29. März 2020


Die Broschüre zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus

 

IWgR2020Kufer.jpg







allenur buchbare Kurse anzeigen




Ihre Ansprechpartner/innen

Laura Distelrath
Programm
Telefon: +49 241 4792-177
E-Mail schreiben

Theresa Linkhorst
Programm
Telefon: +49 241 4791-182
E-Mail schreiben

Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr