Arbeit und Leben
Kursdetails
Kursdetails
 

Der blinde Fleck – Jüdische Textilfabrikanten in Aachen Vortrag mit Einblicken in die Originalquellen

Es ist eines der dunkelsten Kapitel der Aachener Wirtschaftsgeschichte. Ende der 30er Jahre wurden auch in der ehemaligen Kaiserstadt alle jüdischen Bürger gezwungen, ihr gesamtes Vermögen an Nicht-Juden zu verkaufen. Andreas Lorenz, Sohn eines Aachener Tuchfabrikanten, beschäftigt sich bereits seit Jahren intensiv mit den Arisierungen in der örtlichen Textilbranche.
In einem Vortrag mit Herrn Lorenz erfahren Sie mehr über seine intensiven Forschungen, wie er zu seinem Wissen gekommen ist, welche Quellen er benutzt hat und wie der aktuelle Forschungsstand ist.
Anschließend haben Sie zusammen mit Herrn Lorenz und Mitarbeitern/innen des Aachener Stadtarchivs die Möglichkeit, die Quellen zum Thema kennenzulernen.

Eine Veranstaltung des Stadtarchivs Aachen.


Bitte beachten:


Status: Keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 202-03325

Beginn: Mo., 28.09.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

             

Termin/e: 0

Kursort: Stadtarchiv Aachen, Nadelfabrik Aachen, Reichsweg 30

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

N.N.

Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich.



Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr