Demokratie leben!
Politik | Gesellschaft Demokratie leben!
Politik | Gesellschaft Demokratie leben!
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Gewaltfreie Kommunikation" (Nr. 03619) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und gegen jede Form von Extremismus. Gefördert werden hierzu Projekte in ganz Deutschland, die sich für ein vielfältiges, respektvolles und gewaltfreies Miteinander einsetzen. Auf kommunaler Ebene wird das Bundesprogramm in „Partnerschaften für Demokratie“ umgesetzt.
Die Volkshochschule Aachen beteiligt sich seit 2011 gemeinsam mit dem Verein „Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e.V.“ erfolgreich an den Programmen des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend zur Demokratieförderung in den Kommunen und leistet mit der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen im Programm der Volkshochschule Aachen und Vernetzungstreffen einen wichtigen Beitrag zur Demokratieförderung und Extremismusprävention in Aachen.

Ziele der Partnerschaft für Demokratie
1. Förderung und Weiterentwicklung des Bürgerengagements zur Stärkung der demokratischen Kultur in Aachen
2. Aufklärung über Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen rechtsextremer und anderer menschenfeindlicher Ideologien
3. Herausbildung einer demokratisch-kulturellen Identität und kritische Auseinandersetzung mit der (lokalen) NS-Geschichte
Zur Erreichung dieser Leitziele baut die „Partnerschaft für Demokratie“ (PfD) auf ein breites Netzwerk von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Kommunalpolitik – und Verwaltung. Über die Website des Projekts wird die Aachener Öffentlichkeit zudem mit redaktionellen Beiträgen über Entwicklungen des regionalen Rechtsextremismus informiert.

Fördermöglichkeiten
Initiativen und Organisationen, die sich in Aachen gegen Gewalt, Menschenfeindlichkeit und für Demokratie engagieren, können für Ihre Vorhaben Fördermittel bei der „Partnerschaft für Demokratie“ Aachen erhalten. In einem Jugendfonds stehen zusätzlich Gelder für die Projekte von Jugendlichen zur Verfügung.
Sie wollen sich für Demokratie und Toleranz in Aachen einsetzten? Sie haben Ideen für konkrete Projekte oder Anregungen für unsere Arbeit? Sie suchen eine finanzielle Förderung für Ihr Vorhaben?
Dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und unterstützen Sie gerne bei Ihren Projekten!

Kontakt:
Theresa Linkhorst / Richard Gebhardt
Fon: +49 (0)241 4792-182
Michaela Degener
Fon: +49 (0)241 4792-121

E-Mail: demokratie.leben@mail.aachen.de




allenur buchbare Kurse anzeigen

Laterale Führung 
Wann:
Fr., 05.02.2021,
09:00 Uhr
Wo:
Welthaus, an der Schanz 1, Aachen 
Nr.:
202-03612 
Status:
Ansprechpartner und Anmeldung: helmut.hardy@akademie-der-vereine.de oder Tel.: 970138.
Diversität 
Wann:
So., 01.11.2020,
10:00 Uhr
Wo:
Welthaus, an der Schanz 1, Aachen 
Nr.:
202-03616 
Status:
Ansprechpartner und Anmeldung: helmut.hardy@akademie-der-vereine.de oder Tel.: 970138.
Gewaltfreie Kommunikation 
Wann:
So., 08.11.2020,
10:00 Uhr
Wo:
Online 
Nr.:
202-03617 
Status:
Ansprechpartner und Anmeldung: helmut.hardy@akademie-der-vereine.de oder Tel.: 970138.



Ihre Ansprechpartner/innen

Theresa Linkhorst
Programm
Telefon: +49 241 4792-182
E-Mail schreiben

Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr