Demokratie leben!
 

Demokratiekonferenz „Wie politisch ist politische Bildung?“

Workshop

Aktuell wird wieder lebhaft über die Rolle von politischer Bildung gerade auch mit jungen Menschen diskutiert. Ausgehend von einem Verständnis von politischer Bildung, das Mündigkeit und politische Partizipation ins Zentrum rückt, werden in dem Vortrag die gegenwärtigen Aufgaben und Möglichkeiten politischer Bildung skizziert. Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: Wie (ent-)politisiert ist politische Bildung heute? Welche Musterprojekte gibt es, die die Partizipation von jungen Menschen begleiten und reflektieren? Und wieso ist politische Bildung nie neutral?

Professor Dr. Alexander Wohnig plädiert so für eine offensive Konzeption von politischer Bildung als Freiraum für "Neues", in dem junge Menschen ihr Potenzial entfalten und Demokratie erleben können.
Die Demokratiekonferenz findet im Rahmen des Projekts "Partnerschaft für Demokratie Aachen" (PfD) statt. Sie richtet sich an alle Interessierten und Engagierten aus Parteien, Gewerkschaften, Kirchen oder zivilgesellschaftlichen Initiativen und bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur Mitgestaltung der PfD Aachen.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms "Demokratie leben!"

Anmeldung bitte bis zum 13.11.2020


Bitte beachten:
Anmeldung bitte bis zum 13.11.2020

Status: Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 202-03380

Beginn: Sa., 28.11.2020, 11:00 - 14:00 Uhr

              Sa 11 - 14 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
28.11.2020
Uhrzeit
11:00 - 14:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr