Demokratie leben!
 

Stadtgeschichtliche Plaudereien – 1950: vor 70 Jahren

Vortrag

Großes Welttheater vor Ruinen und Trümmern
Fünf Jahre Frieden, 2 Jahre neues Geld und 1 Jahr Grundgesetz. In der Stadt normalisierten sich langsam die Verhältnisse. Mit der ersten Verleihung des neuen Karlspreises gab es ein neues kulturelles Ereignis, bei dem große Teile der Welt auf die Kaiserstadt schauten. Ungebrochen ist der Bedarf nach Kultur. Erste Stadtführer erklärten ihre Umgebung. Es gab Seifenkistenrennen, einen Karnevalsumzug und Fußballturniere. Von Karajan spielte zu Gunsten des noch zerstörten Stadttheaters. Nie mehr zu wiederholen ist die beeindruckende Inszenierung des „Großen Welttheaters“ in der ausgebrannten Ruine von St. Paul.

Jubiläen und „runde Geburtstage“ stehen immer im Fokus der Öffentlichkeit.
Neben den großen, weltbewegenden Ereignissen, die als Meilensteine die Geschichte einer Stadt gliedern, gibt es viele kleinere und weniger bedeutende. Sie geraten leicht in Vergessenheit, gehören aber unbedingt in der Stadtchronik erwähnt.
Die schon seit vielen Semestern bestehende Reihe der „Stadtgeschichtlichen Plaudereien“ möchte in kurzweiligen Vorträgen mit historischem Bildmaterial Veränderungen illustrieren.
Ein Vergleich mit der gegenwärtigen Situation zeigt deutlich, dass sich das Bild einer Stadt und der dort lebenden Menschen immer wieder ändert. Die Veränderung ist nicht allein durch Kriegszerstörungen zu erklären. Es sind fast immer die sich ändernden Ansprüche und vor allem auch die ständig wechselnden Moden.

Diese Vortragsreihe bietet eine informative Ergänzung zu den Stadtrundgängen zwischen „Wurm und Pau“.


Status: Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 202-01214

Beginn: Mi., 16.09.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

             

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, 52062 Aachen

Entgelt: 7,50 €

Ermäßigt: 6,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
16.09.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Peterstraße 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr