Prüfungen
Sprachen Kursdetails
Sprachen Kursdetails
 

Political Correctness und der Duden – Was darf man überhaupt noch sagen?

Vortrag mit Diskussion für Teilnehmende aller Erfahrungsstufen

Im Sommer 2020 erschien die 28. Auflage des Rechtschreibdudens. Der Vorsitzende der AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag, Bernd Gögel, kommentierte diese Ausgabe mit den Worten: Der neue Duden ist eine einzige linkspolitisch, genderideologisch und denglisch verzerrte Enttäuschung, die ihren großen Ahnherrn Konrad Duden im Grab rotieren lässt.

Die Leiterin der Dudenredaktion, Dr. Kathrin Kunkel-Razum, erläutert
- wie Wörter in den Duden kommen,
- wann die Redaktion einen besonderen Gebrauchshinweis („Dieses Wort sollte vermieden werden.“) gibt,
- warum der Verlag Ratgeber zum Gendern veröffentlicht,
- welchen Einfluss Nutzer*innen auf die Wörterbücher haben und
- warum sich die Redaktion in die aktuellen sprachpolitischen Debatten einmischt.

Die Veranstaltung wird finanziert aus Mitteln des Bundesprogramms "Demokratie leben!"


Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 212-13014

Beginn: Mi., 24.11.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr

              Mi 18-19.30 Uhr -1x

Termin/e: 0

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr