Wege gegen das Vergessen
 

199 Tage zwischen Befreiung und bedingungsloser Kapitulation

Vortrag

Aachen war als erste deutsche Großstadt bereits am 21. Oktober 1944 frei. Was passierte in Aachen, während in weiten Teilen des Deutschen Reiches der Zweite Weltkrieg noch sieben Monate weiter tobte? Der Vortrag wirft Schlaglichter auf das öffentliche und private Leben in Aachen in den ersten sieben Monaten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Aachen.


Status: Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 192-04056

Beginn: Di., 14.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

              Di 19:00-20:.30 Uhr - 1x

Termin/e: 1

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
14.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Peterstraße 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, 52062 Aachen





Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag
Dienstag
Donnerstag


10:0018:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

10:0014:00 Uhr