Kurssuche
Sie befinden sich hier: StartseiteKurssuche
Kursdetails
 

Todesopfer rechter Gewalt seit 1990 Ausstellung

Schulklassen und Jugendgruppen

Zuletzt hat in Hanau ein Einzeltäter elf Menschen in Bars erschossen. Zuvor hatte in Halle (Saale) ein antisemitischer und rechter Anschlag am 09. Oktober 2019 zwei Menschen das Leben gekostet. Kein halbes Jahr vorher wurde der CDU-Politiker Walter Lübcke in Kassel von einem Neonazi erschossen. Schlagartig wird vielen bewusst, dass Rassismus und Neonazismus in letzter Konsequenz immer eines sind: tödlich.
Mindestens 183 Menschen sind zwischen 1990 und 2017 durch rechte Gewalttaten ums Leben gekommen. Nicht allen Betroffenen wurde dabei eine so große öffentliche Aufmerksamkeit zuteil wie den jüngst Ermordeten.
Viele Taten wurden kaum zur Kenntnis genommen, vergessen sind die meisten. Thematisiert werden muss deshalb auch eine anhaltende Verdrängung und Verharmlosung. Rechter Terror und Gewalt haben in
Deutschland eine lange Tradition, deren Bedrohung häufig unterschätzt wurde.

Die Ausstellung „Todesopfer rechter Gewalt seit 1990“ will an all jene
Menschen und ihre Schicksale erinnern.

Die Ausstellung wird in der Volkshochschule Aachen, der Stadtbibliothek Aachen (2.OG) und dem Internationalen Zeitungsmuseum Aachen gezeigt.

Informationen zur Ausstellung

Die Ausstellung wird gefördert durch Mittel des Landesprogramms "NRWeltoffen" und des Bundesprogramms "Demokratie leben!"


Bitte beachten:
Die Ausstellung wird in der Volkshochschule Aachen, der Stadtbibliothek Aachen (2.OG) und dem Internationalen Zeitungsmuseum Aachen gezeigt.

Status: Keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 201-03316

Beginn: Mo., 20.04.2020, 09:00 - 21:00 Uhr

             

Termin/e: 18

Kursort: VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen

Entgelt: 0,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Datum
20.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
21.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
22.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
23.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
24.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 20:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
25.04.2020
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
26.04.2020
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
27.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
28.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen
Datum
29.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 21:00 Uhr
Ort
Peterstr. 21-25, VHS, Peterstraße 21-25, Foyer, 2. Etage, 52062 Aachen

Seite 1 von 2


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich.



Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0019:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr