Geschichte | Zeitgeschehen
Kursdetails
 

Digitalgeld. Wie funktionieren Bitcoin & Co – und zu welchem Preis?

Vortrag mit Diskussion

Während die Spekulation um Kryptowährungen nicht nur den Bitcoin-Kurs immer wieder auf neue Höchststände treibt (und gleichzeitig Gegenbewegungen provoziert), wachsen auch die Zweifel an einem vollends durchdigitalisierten Geld: Können derartige Zahlungsmittel überhaupt politisch reguliert werden und zu wessen Lasten ginge eine durchaus mögliche Entmachtung der Zentralbanken? Was wird aus der bisherigen Anonymität des Bargeldes? Und überhaupt: Ist nicht bereits der Energieaufwand für den Betrieb einer Kryptowährung im Vergleich zu ihrem bescheidenen Nutzen schlicht irrwitzig hoch?


Einwände! ist eine Veranstaltungsreihe der Volkshochschule Aachen in Zusammenarbeit mit Attac Aachen, dem LOGOI - Institut für Philosophie und Diskurs, der Bischöflichen Akademie Aachen, dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen, der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW und dem Eine Welt Forum Aachen e.V.
Expert*innen referieren zu Themen des Finanz- und Wirtschaftssystems und zu möglichen Alternativen. Bekannte Denkmuster werden hinterfragt und Gegenthesen zu häufig von Politik und Medien vertretenen Ansätzen formuliert.


Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 221-02314

Beginn: Mi., 08.06.2022 , 18:00 - 20:00 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: vhs, Peterstraße, Raum 214

Entgelt: kostenfrei


Datum
08.06.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Peterstraße 21-25, vhs, Peterstraße, Raum 214



Abgelaufen


Volkshochschule Aachen

Peterstraße 21–25
52062 Aachen
Telefon +49 241 4792-111
Fax +49 241 406023
vhs[at]mail.aachen.de

Öffnungszeiten des Kundenzentrums

Montag und Mittwoch

09:0018:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

09:0017:00 Uhr

Freitag

09:0013:00 Uhr